20 Kronen Österreich-Ungarn Goldmünze
20 Kronen Österreich-Ungarn Goldmünze 20 Kronen Österreich-Ungarn Goldmünze

Ungarn 20 Korona 1892-1916 Franz Joseph I Goldmünze


Investmentprodukt ohne Widerrufsrecht (siehe § 6 AGB)
Artikelnummer: 120323/01

Verfügbarkeit: Auf Lager

277,00 €
Steuerbefreit nach § 25c UStG
zzgl. Versandkosten

Sie stellen Ihren Warenkorb zusammen. (s. Warenkorb/Lieferbeschränkungen)

Sie gehen zur Kasse, tragen Ihre Adresse ein und wählen die Versandart aus. (s. Versandarten)

Sie wählen Ihr Zahlungsmittel aus. (s. Zahlungsarten)

Sie erhalten die Ware durch unseren Zusteller oder holen diese selbst in einer der Niederlassungen ab oder lassen einlagern.



Artikelbeschreibung
Details

Die Krone war die erste Goldwährung der Donaumonarchie Österreich-Ungarns. Die Kopfseite zeigt eine Ganzkörperabbildung des Kaisers Franz Joseph I., der auch heute noch als Ehemann von Kaiserin Elisabeth ("Sisi") bekannt ist. Die Wertseite ziert das Königlich-Ungarische Wappen mit der Stephanskrone.

Die 20 Kronen Goldmünze Österreich-Ungarn zählt zu den sogenannten Umlaufgoldmünzen, d.h. sie waren in der Vergangenheit als Zahlungsmittel im Umlauf und wurden in so hoher Auflage geprägt, dass sie heute, sofern in gutem Zustand, als beliebte Anlagemünzen dienen.

Die Österreich-Ungarischen Korona war eine Goldwährung der Donaumonarchie.

Wir bieten Ihnen hier eine Originalmünze aus Kaisers Zeiten der Prägestätte Kremnitz an.

 

20 Korona Franz Joseph I. (1848-1916)

Avers: Franz Joseph I, stehend nach rechts, da runter Jahreszahl

Revers: Gekröntes Wappen gehalten von zwei Engeln- 20 KORONA

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Herkunftsland Ungarn
Raugewicht 6.7700
Feingewicht 6,09
Feinheit 0,9000
Prägejahr Die Abbildungen stehen stellvertretend für die Münzgattung. Jahrgänge oder Motivvarianten liefern wir je nach Verfügbarkeit aus. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung eines bestimmten Jahrgangs.
Erhaltungsgrad Handelsübliche Qualität