Der Cistophor – griechische Schlangenmünzen

Der Cistophor – griechische Schlangenmünzen

Preis gilt für eine Münze
Artikelnummer: 199369/01

Verfügbarkeit: Auf Lager

199,00 €
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
zzgl. Versandkosten

Sie stellen Ihren Warenkorb zusammen. (s. Warenkorb/Lieferbeschränkungen)

Sie gehen zur Kasse, tragen Ihre Adresse ein und wählen die Versandart aus. (s. Versandarten)

Sie wählen Ihr Zahlungsmittel aus. (s. Zahlungsarten)

Sie erhalten die Ware durch unseren Zusteller oder holen diese selbst in einer der Niederlassungen ab oder lassen einlagern.



Artikelbeschreibung
Details
Die antike griechische Stadt Pergamon liegt in Kleinasien in der heutigen Türkei, nahe der modernen Stadt Bergama. Sie war die Hauptstadt des Pergamenischen Reiches, das sich im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr. entlang der Küste Kleinasiens erstreckte. Ob das Pergament in Pergamon erfunden wurde, ist nicht geklärt – mit Sicherheit war es aber ein Zentrum der antiken Pergamentproduktion. Während des 2. Jh. v. Chr. herrschten die, den Römern nahe stehenden, Attaliden in Pergamon. Ihr Ziel war es, ein zweites Athen zu schaffen und so erlebte die Stadt unter Attalos II. eine Blüte, die im monumentalen Städtebau ihren Niederschlag fand. Als Attalos III. im Jahr 133 v. Chr. ohne Nachkommen starb, vererbte er Pergamon den Römern. Diese wandelten das Pergamenische Reich in die Provinz Asia um – Pergamon selbst erhielt den Titel einer freien Stadt. Die künstlerische Blüte und der Reichtum schlägt sich auch in der Münzprägung Pergamons nieder. Silberne Cistophore wurden ab der Mitte des 2. Jh. v. Chr. in beeindruckender Detailtreue und Qualität geprägt. Die cista mystica mit Schlange ist oft schwach ausgeprägt, aber dafür sind die zwei ineinander gewundenen Schlangen mit dem Monogramm Pergamons auf der Rückseite umso besser erkennbar. Degussa Goldhandel GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, original Cistophore aus der Münzstätte Pergamon mit einem Alter von über 2000 Jahren zum Preis von Euro 199,- zu erwerben (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Erhaltungsgrad Handelsübliche Qualität