5 Mark Silber Neu-Guinea Paradiesvogel
5 Mark Silber Neu-Guinea Paradiesvogel 5 Mark Silber Neu-Guinea Paradiesvogel

Deutsch Neu-Guinea 5 Mark Paradiesvogel Silber

Artikelnummer: 995740/01

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

2.200,00 €
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
zzgl. Versandkosten

Sie stellen Ihren Warenkorb zusammen. (s. Warenkorb/Lieferbeschränkungen)

Sie gehen zur Kasse, tragen Ihre Adresse ein und wählen die Versandart aus. (s. Versandarten)

Sie wählen Ihr Zahlungsmittel aus. (s. Zahlungsarten)

Sie erhalten die Ware durch unseren Zusteller oder holen diese selbst in einer der Niederlassungen ab oder lassen einlagern.



Artikelbeschreibung
Details

Deutsche Kolonie

Deutsch Neuguinea

 

5 Neu-Guinea Mark 1894 in der Erhaltung: sehr schön (J. N707; AKS 957)

Avers: 5 | NEUGUINEA | MARK | 1894 | A  von Bambuszweigen eingerahmt, darüber: NEU-GUINEA COMPAGNIE

Revers: Paradiesvogel

Rand: 192 Kerben

Entwurf und Stempel Vorderseite: Emil Weigand, Berlin

Rückseite: Otto Schultz, Berlin  

 

Das deutsche Kaiserreich erwarb Neu-Guinea im Jahre 1884. Etwa ein Jahr später wurde das Gebiet durch den kaiserlichen Schutzbrief offiziell in Besitz genommen. Am 19.01.1887 erließ Neuguinea-Compagnie eine Verordnung, mit der die Reichsmark-Rechnung (mit Ausnahme von 5 Mark Silber und Gold sowie 20 Pfennig Silber und Nickel) eingeführt wurde. Nach einer Auseinandersetzung mit australischen Truppen im Jahre 1914 kapitulierte der deutsche Gouverneur Neu-Guineas. Durch den Versailler Vertrag 1920 fielen die Gebiete an Großbritannien, Neuseeland und Australien.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Abmessungen Durchmesser: 38.00 mm
Herkunftsland Deutschland
Raugewicht 27.7700
Feingewicht 25,00
Feinheit 0,9000
Prägejahr 1894