Wartungsarbeiten - Shop ist zur Zeit geschlossen

Rufen Sie uns an. Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr: +49 (0)69 860068-200
Mein Warenkorb

Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Versandarten

Der Weg zu Ihrem Edelmetall

Versand durch Wertkurier oder Versanddienstleister:

Sobald wir Ihre Zahlung auf unserem Konto erhalten haben, übergeben wir Ihre Bestellung an unseren Zusteller. Hierüber informieren wir Sie per separater E-Mail.

Bei einem Nettowarenwert unter € 5.000,- erfolgt die Zustellung mittels Versanddienstleister.

Die Zustellung erfolgt innerhalb von ca. 1 bis 3 Arbeitstagen nach unserer Zahlungsbestätigung durch unseren Versanddienstleister an die vereinbarte Adresse (Privatwohnung oder Firma) durch Übergabe an eine dort angetroffene Empfangsperson (keine Packstation, Postfach o.ä.). Die Vereinbarung von Zustellterminen per Telefon, E-Mail o.ä. ist nicht möglich. Bitte stellen Sie vor der Zustellung sicher, dass mit Versanddienstleistern keine Nebenabreden (z.B. Garagen-, Garten- oder Nachbarschaftszustellung) bestehen, da wir ansonsten keine zuverlässige Auslieferung an Sie gewährleisten können. 

Die Versandkosten für diese Versandart betragen EUR 9,90.


Bei einem Nettowarenwert ab € 5.000,- erfolgt der Versand mittels Wertkurier

Die Zustellung erfolgt durch die auf Werttransporte spezialisierte Firma Prosegur im gepanzerten Fahrzeug, und zwar bei Privatadressen durch persönliche Übergabe an Sie oder eine durch schriftliche Vollmacht legitimierte Person. In diesem Fall wird sich ein Mitarbeiter der Firma Prosegur innerhalb von ca. 1 bis 3 Arbeitstagen nach unserer Zahlungsbestätigung telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen passenden Zustelltermin (vormittags/nachmittags) sowie ggf. weitere Details zu vereinbaren. Bei Privatadressen muss die Annahme der Sendung durch den Fahrer dokumentiert werden, bitte halten Sie einen gültigen amtlichen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass –  Original oder beglaubigte Kopie) für Sie und ggf. die von Ihnen schriftlich bevollmächtigte Person bereit. Wenn Sie eine Firmenadresse angegeben haben, erfolgt die Zustellung auch durch Wertkurier ohne Terminvereinbarung und Legitimationsprüfung direkt bei der üblichen Postannahmestelle der betreffenden Firma. 

Die Versandkosten für diese Versandart betragen EUR 19,95.


Grundsätzlich gilt unabhängig vom Nettowarenwert der Lieferung:

Es erfolgen zwei Lieferversuche an die vereinbarte Adresse (Privatwohnung oder Firma). Sollte auch beim zweiten Zustellversuch dort keine empfangsberechtigte Person angetroffen werden, wird die Lieferung zur Abholung für Sie hinterlegt. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Ihnen beim jeweiligen Zustellversuch hinterlassenen Benachrichtigung des beauftragten Versanddienstleisters bzw. Wertkuriers. Für den Fall, dass Sie eine Lieferung an eine Firmenadresse wünschen, erfolgt die Zustellung generell bei der üblichen Postannahmestelle der betreffenden Firma. Unsere Lieferverpflichtung gilt damit als erfüllt.

Die ordnungsgemäße Zustellung von Wertsendungen ist für deutsche Inseln leider nicht gewährleistet. Bestellungen können daher lediglich abgewickelt werden, wenn sich die Versandadresse auf dem deutschen Festland befindet, die Ware persönlich in einer unserer Niederlassungen abgeholt wird oder Sie sich für die Einlagerung im Degussa-Wertlager entscheiden. 

 

Persönliche Abholung in einer Degussa Niederlassung:

Die Selbstabholungist derzeit

  • in München, Promenadeplatz 12, 80333 München, Telefon: 089-1392613-18 
  • in Frankfurt, Kettenhofweg 29, 60325 Frankfurt, Telefon: 069-860068-100 
  • in Stuttgart, Kronprinzstr. 6, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711-305893-6 
  • in Köln, Gereonstraße 18-32, 50670 Köln, Telefon: 0221-120620-0
  • in Hamburg, Ballindamm 5, 20095 Hamburg, Telefon: 040-3290872-0
  • in Berlin, Fasanenstraße 70, 10719 Berlin, Telefon: 030-8872838-0
  • oder in Nürnberg, Prinzregentenufer 7, 90489 Nürnberg, Telefon: 0911-669488-0

während der angegebenen Öffnungszeiten möglich. Wir informieren Sie per E-Mail, sobald Ihre Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist und Sie die Ware abholen können.

Bei der Abholung müssen Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit legitimieren. Bringen Sie also auf jeden Fall einen gültigen amtlichen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass – Original oder beglaubigte Kopie) mit. Wenn Sie die Ware im Auftrag abholen, benötigen wir zusätzlich eine schriftliche Originalvollmacht des Käufers und dessen Ausweis zwecks Daten- und Unterschriftenprüfung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier in der Regel keine einfachen Kopien akzeptieren können.

 

Einlagerung:

Als weitere Variante des Versands bieten wir ab sofort auch die Einlagerung in unser Degussa-Wertlager an. Zu Ihrer und unserer Sicherheit können Sie diese Versandart nur als registrierter Kunde wählen. Die gesetzlich vorgeschriebene Legitimationsprüfung erfolgt dabei einfach und unbürokratisch entweder durch Übersendung einer beglaubigten Ausweiskopie oder auch dadurch, dass Sie den Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung (inklusive Einlagerungskosten für das laufende Kalenderjahr) von Ihrem eignen, inländischen Bankkonto aus überweisen. Wenn Sie sich für diese Versandart entscheiden, wird die Ware nach Zahlungseingang auf unserem Konto über einen Wertkurier unmittelbar in das Degussa-Wertlager überstellt und dort sicher für Sie verwahrt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit fordern wir parallel hierzu ggf. noch eine Bestätigung mit Unterschriftenprobe oder – nach Ihrer Wahl – eine einfache Ausweiskopie für unsere Unterlagen an, damit wir Sie auch bei späteren Verfügungen über das eingelagerte Gut zweifelsfrei als unseren Vertragspartner identifizieren können. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Rubrik „Einlagerung“ sowie unseren Wertlagerbedingungen

Die Einzelheiten unserer Liefer- und Versandbedingungen in der rechtlich maßgeblichen Fassung entnehmen Sie bitte §§ 3 bis 5 unserer Online-Shop-AGB sowie ggf. unseren Wertlagerbedingungen.